Gas

Je nach Lage des Gebäudes im Versorgungsgebiet und dem erforderlichen Leistungsbedarf schließt die Netzgesellschaft Ahlen mbH Ihr Haus oder Ihr Unternehmen an das Nieder-, Mittel- oder Hochdrucknetz an. Der Haus-/Netzanschluss verbindet Ihre Gasanlage mit unserem Gasversorgungsnetz.

Wir möchten Sie dabei unterstützen. Bei Bauvorhaben sparen Sie durch rechtzeitige und sorgfältige Planung Zeit und Geld. Wir verhelfen Ihnen in wenigen Schritten zu einem fachgerechten Hausanschluss an unsere Versorgungsnetze für Energie und Wasser – auch als Bauanschluss während der Bauphase.

Standardnetzanschluss

Unser Standardnetzanschluss umfasst eine Leitungslänge bis 10 m Anschlusslänge, gerechnet bis Straßenmitte Der Standartnetzanschluss berechnet sich aus den Hausanschlusskosten und dem Baukostenzuschuss ( BKZ ). Der BKZ ist der Kostenanteil, den Sie einmalig für den Bau und den Betrieb der vorgelagerten Netzebenen übernehmen.

Als Mieter oder Pächter benötigen Sie für die Herstellung oder Änderung eines Netzanschlusses die Einwilligung des Eigentümers. In Abstimmung mit Ihnen klären wir dann die weiteren Schritte zur Herstellung des Netzanschlusses.

Für die Herstellung Ihrer Gasanlage dürfen Sie nur Installateure beauftragen, die bei der Netzgesellschaft Ahlen mbH oder einem anderen Versorgungsunternehmen in das  Installateurverzeichnis eingetragen sind. Sobald Ihre Gasanlage und der Netzanschluss fertiggestellt sind, muss Ihr Installateur uns mit dem Inbetriebssetzungsformular der Netzgesellschaft Ahlen mbH eine Fertigstellungsanzeige zukommen lassen und die Inbetriebsetzung Ihrer Gasanlage anfordern.

Preisblatt Netzanschluss Gas
Ergänzende Bedingungen Gas

>> Anmeldung zur Gasversorgung
>> Niederdruckanschlussverordnung (NDAV)

Anschlüsse mit höherer Leistung und höheren Drücken

Für Mehrfamilienhäuser und Gewerbeobjekte werden meist höhere Anschlussleistungen benötigt. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir prüfen, ob die Anschlussherstellung technisch und wirtschaftlich möglich ist und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot.

Sobald Ihre Gasanlage und der Netzanschluss fertiggestellt sind, schickt uns Ihr Installateur eine Fertigstellungsanzeige und fordert die Inbetriebsetzung Ihrer Gasanlage an.
In bestimmten Fällen sind zusätzliche Verträge abzuschließen. Dazu gehören der Netzanschluss- sowie der Anschlussnutzungsvertrag.
In allen anderen Fällen ist das Vertragsverhältnis zwischen der Netzgesellschaft Ahlen mbH und dem Anschlussnehmer bzw. Anschlussnutzer über die NDAV geregelt.

Der Anschluss an unser Gasnetz für Geschäftskunden

Für Geschäftskunden bietet es sich meist an, Anschlüsse mit höheren Leistungen als 70 kW und ggf. mehrere Zähler zu beantragen. Die Netzgesellschaft Ahlen mbH prüft dann, ob es technisch und wirtschaftlich möglich ist, den Anschluss herzustellen und unterbreitet Ihnen ein individuelles Angebot mit einem Netzanschluss- und Netzanschlussnutzungsvertrag. Als Mieter oder Pächter benötigen Sie die Einwilligung des Eigentümers, wenn ein Netzanschluss hergestellt oder geändert werden soll. Gemeinsam mit Ihnen klären wir, welche weiteren Schritte zur Herstellung des Netzanschlusses nötig sind. Für die Herstellung Ihrer Gasanlage dürfen Sie nur Installateure beauftragen, die bei der Netzgesellschaft Ahlen mbH im Installateurverzeichnis eingetragen sind. Sobald Ihre Gasanlage und der Netzanschluss fertiggestellt sind, schickt uns Ihr Installateur eine Fertigstellungsanzeige und beauftagt damit die Inbetriebsetzung Ihrer Gasanlage.

>> Niederdruckanschlussverordnung (NDAV)Technische Hinweise und Bedingungen

Im Gasnetz der Netzgesellschaft Ahlen mbH wird ausschließlich L-Gas transportiert.

 >> Gasanalyse

end faq

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.