Wasser

Sie benötigen für Ihr Grundstück oder Ihr Gebäude einen Wasseranschluss?  Der Wasserhausanschluss ist bei der Stadtwerke Ahlen GmbH zu beantragen.Dazu stehen Ihnen die Mitarbeiter des Technischen Services der Stadtwerke Ahlen GmbH bei Errichtung eines Netzanschlusses oder bei Änderung eines Anschlusses als kompetenter Partner zur Verfügung.

Nachdem Sie unsere Hinweise zur Planung gelesen haben, benötigen wir in einem zweiten Schritt das Antragsformular. Danach folgen Sie den weiteren Schritten bis zur endgültigen Inbetriebnahme.

Die ausgefüllten Formulare senden Sie bitte 
per E-Mail an hausanschluss@stadtwerke-ahlen.de

oder schriftlich an
Stadtwerke Ahlen GmbH
Industriestraße 40
59229 Ahlen



1. Planung

Bitte berücksichtigen Sie bereits in der Planungsphase eine DVGW-zugelassene Hauseinführung und stimmen Sie die Lage innerhalb des  Hausanschlussraumes - möglichst zur Straßenseite - mit uns ab.

2. Antragsformular

Zum Erhalt eines unverbindlichen Kostenvoranschlags, reichen Sie uns bitte folgende Unterlagen vollständig ein. 
 
Anmeldung zur Trinkwasserversorgung
Lageplan im Maßstab 1/500 mit genauer Lage des Gebäudes (Bebauungs-, Katasterplan)
Grundrisszeichnung und Lageplan des Montageortes im Gebäude

 



Allgemeine Informationen:

Wir unterscheiden generell die Positionen Baukostenzuschuss (BKZ) zur Finanzierung des gesamten Netzes und Hausanschlusskosten für die Verbindung zwischen dem Netz und Ihrem Gebäude. Nach Antragseingang erhalten Sie von uns ein individuelles Angebot.

Die rechtlichen Rahmenbingungen entnehmen Sie bitte der Verordnung über Allgemeine Bedingungen (AVBWasser).

Bitte berücksichtigen Sie bereits in der Planungsphase eine DVGW-zugelassene Hauseinführung und stimmen Sie die Lage innerhalb des  Hausanschlussraumes - möglichst zur Straßenseite - mit uns ab. 

3. Auftragsvergabe und Montage

Nach Erhalt unseres Kostenvoranschlags und nach abschließender Klärung von eventuellen Rückfragen, senden Sie uns bitte die Auftragsbestätigung unterschrieben zurück.

Danach vereinbaren Sie bitte eine Ortstermin mit unseren zuständigen Mitarbeitern. Ansprechpartner und Kontaktdaten entnehmen Sie bitte auch dem Kostenvoranschlag.

4. Inbetriebsetzungsantrag und Zählereinbau

Nachdem der von Ihnen und ihrem Installateur unterzeichnete Inbetriebsetzungsantrag vorliegt, kann der Zählereinbau erfolgen.
 

Ansprechparter und allgemeine Hinweise

Bei Fragen zum Kostenvoranschlag wenden Sie sich bitte an:

Technischer Shared Service  - hausanschluss@stadtwerke-ahlen.de  - 02382  788107

Bei Fragen zur Wassserversorgung wenden Sie sich bitte an:

Heinz Schlotmann  - h.schlotmann@stadtwerke-ahlen.de  - 02382  788227
 

end faq












 

Antrag für den Wasserhausanschluss

Sie benötigen für Ihr Grundstück oder Ihr Gebäude einen Wasseranschluss? Unsere Mitarbeiter des Technischen Services der Stadtwerke Ahlen GmbH stehen Ihnen bei Errichtung eines Netzanschlusses oder bei Änderung eines Anschlusses als kompetenter Partner zur Verfügung.

Der Wasserhausanschluss ist bei der Stadtwerke Ahlen GmbH zu beantragen. Wir benötigen zur weiteren Bearbeitung einige Informationen bzgl. der Hausinstallation sowie der Lage des Hausanschlussraumes. Sie sollten daher den Antrag von Ihrem Installateur ausfüllen lassen. Diesem ist im Regelfall auch der erforderliche amtliche Lageplan (Kopie einer Flurkarte) des Grundstückes und ein Grundriss mit Lage des Montageortes der gewünschten Leitungsführung beizufügen. Nach Antragseingang wird geprüft, ob auf das Grundstück bereits ein Baukostenzuschuss erhoben worden ist. Sollte dies nicht erfolgt sein, wird dieser im Kostenvoranschlag berücksichtigt. Nach Auftragserteilung wird ein gemeinsamer Ortstermin mit den einzelnen Versorgern vereinbart, bei dem die Trassenführung der Hausanschlüsse und die Durchführung der Arbeiten bestimmt werrden.

>> Anmeldung zur Trinkwasserversorgung
>> Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser

Anschlüsse mit höherer Leistung

Die Inbetriebnahme des Hausanschlusses nach der Fertigstellung der Trinkwasser-Hausinstallation erfolgt durch einen zugelassenen Installateur mit der  Fertigstellungsanzeige (siehe Inbetriebnahmeformular) der Stadtwerke Ahlen GmbH. Bei mängelfreier Abnahme wird die Freigabe erteilt.

>> AVB Wasser

Technische Hinweise und Bedingungen


 

end faq